Psychiater Luzern

Psychiatrie und Psychotherapie FMH
Schwerpunkt Alterspsychiatrie und -psychotherapie FMH/SGAP

Telefon: 041 266 03 26
E-Mail:
t.schuhmann@psychiater-luzern.ch


 

Mein Werdegang

Studium

1983-1990
Studium der Humanmedizin in Würzburg, Deutschland


Berufliche Tätigkeit:

01.01.1991 bis 30.06.1992
Arzt im Praktikum, anschliessend

01.07.1992 bis 30.06.2000
Assistenzarzt im Krankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie in Lohr am Main, Deutschland

17.08.2000 bis 30.06.2001
Stationsarzt in der Klinik Littenheid für Psychiatrie und Psychotherapie

01.07.2001 bis 31. 08.2006
Oberarzt in der Gerontopsychiatrischen Abteilung der Klinik Littenheid (Betreuung einer gerontopsychiatrischen Akut- sowie einer Demenzstation)

01.09.2006 bis 31.12.2009
Oberarzt in der Gerontopsychiatrischen Abteilung der Luzerner Psychiatrie, Klinik St. Urban (Betreuung einer gerontopsychiatrischen Akut- sowie einer Demenzstation)

01.01.2010 bis 31.05.2016
Leitender Arzt der Stationären Gerontopsychiatrie der Luzerner Psychiatrie, Klinik St. Urban



Qualifikationen


Juli 2000
Facharztanerkennung Psychiatrie/Psychotherapie

Oktober 2001 bis Juli 2005
Weiterbildung am Institut für kognitiv-behaviorale Therapie in der Psychiatrie, Zürich

November 2007
Anerkennung der Zusatzqualifikation Schwerpunkt Alterspsychiatrie und Alterspsychotherapie (FMH/SGAP)

November 2014
Zusatzqualifikation "Drug Monitor" der Gesellschaft Arzneimittelsicherheit in der Psychiatrie/AMSP e.V., München/Hannover, Deutschland



Mitglied

Schweizer Gesellschaft für Arzneimittelsicherheit in der Psychiatrie SGAMSP

Schweizer Gesellschaft für Alterspsychiatrie und Alterspsychotherapie SGAP



Zusätzlich


seit 2001 Teilnahme an zahlreichen nationalen und internationalen Weiterbildungen (Schwerpunkte: Psychopharmakotherapie, Gerontopsychiatrie: Depression, Demenzen, Angststörungen, bipolare Störungen, Sucht im Alter, Psychotherapie im Alter) zahlreiche Vorträge und Referate (Fachtagungen, Ausbildung für Assistenzärzte, Unterricht für Pflegepersonal, Selbsthilfegruppen) zu den Themen Demenz, Angststörungen, Depressionen, wahnhafte Störungen im Alter, zu Indikationen, Risiken, Sicherheit und unerwünschten Wirkungen von Psychopharmaka, einschliesslich Öffentlichkeitsarbeit

seit 1993 Beauftragter für Arzneimittelsicherheit (Drug Monitor) in der Psychiatrie im Krankenhaus für Psychiatrie Lohr am Main, in der Klinik Littenheid und in der Luzerner Psychiatrie/Klinik St. Urban (Projektgruppe national Sanatorium Kilchberg bzw. international Hannover/München)

von 2004 bis 2014 Präsentation von Case Reports/Fallberichten, Referate und Leitung von Workshops: „International Meeting on Pharmacovigilance in Psychiatry“, Lausanne (SGAMSP und AGNP), Tagung der SGPP (Schweizer Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie) Aarau 2005, Tagungen der SGAMSP (Schweizer Gesellschaft für Arzneimittelsicherheit in der Psychiatrie) 2003, 2008, 2009, 2010, 2013, 2014

von 2004 bis 2014 Veröffentlichungen zu verschiedenen Case Reports/Fallberichten und zu Themen der Psychopharmakotherapie in den Zeitschriften „Pharmacopsychiatry“, "Psychopharmakotherapie“ und „Swiss Medical Weekly“



Angebot

Diagnostik, Behandlung und Beratung bei:

- Depressionen, manisch-depressiven Erkrankungen, schizoaffektiven Störungen, Schizophrenien, Angststörungen, altersspezifischen (neuro-)psychiatrischen Erkrankungen: Demenzen (z.B. Alzheimer-Erkrankung, sog. Vaskuläre Demenzen, Demenzen bei neurologischen Erkrankungen, z.B. bei M. Parkinson, andere spezielle Demenzformen), Altersdepressionen, wahnhaften Störungen im Alter, Verwirrtheitszuständen bzw. Delirien

- Therapie mit Psychopharmaka (Indikationen, Risiken, unerwünschte und Wechselwirkungen)