Psychiater Luzern

WAS PSYCHOTHERAPIE IST.

Psychotherapie bezeichnet die Tätigkeit zur Diagnostik und Linderung bzw. Heilung von psychischem Leiden. Das Ziel in der Lebensgestaltung der Betroffenen zu verändern und somit die beeinträchtigende Symptomatik zu reduzieren.

Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten steuern mittels bestimmter Verfahren und Techniken-  basierend auf ihren Fachkompetenzen - den therapeutischen Prozess. Dabei berücksichtigen sie immer die individuelle Problemstellung der Betroffenen.

Während der Behandlung setzen sich die Betroffenen intensiv mit sich und den biologischen, psychischen und sozialen Faktoren auseinander, die das psychische Leiden verursachen. Dadurch eröffnen sich ihnen neue Möglichkeiten im eigenen Erleben und Handeln.