Psychiater Luzern

Psychischer Notfall!

Was tun?

Polizei 144


Psychische oder psychiatrische Notfälle sind sehr schwierig zu beschreiben, da jeder einzelne Fall wieder anders aussehen kann.

Es kann sein, dass ein extrem belastendes Ereignis zu einer seelischen Krise führt. Manchmal fndet man für eine psychische Störung auch keinen konkreten Grund.
Ein psychiatrischer Notfall kann auftreten, wenn eine eigentliche psychische Erkrankung ausbricht oder wenn es bei einer chronischen psychischen Krankheit - beispielsweise nach vorzeitigem Absetzen der Medikamente - 
zu einer plötzlichen Verschlechterung oder einem Rückfall kommt.

Psychiatrische Notfälle sind Zustände, die in der Regel durch Krankheiten verursacht werden und unverzüglich der sachverständigen Beurteilung und gegebenenfalls Behandlung bedürfen.

Beispiele sind Verwirrtheit, depressive Stimmung, Selbstmordgedanken, gefährliches oder realitätsfremdes Handeln, sozialer Rückzug oder Ähnliches.

Für alle Notfallsituationen ist an erster Stelle Ihr Hausarzt oder Psychiater zuständig.

Bei akuter Gefahr: Polizei, Telefon 144